Präambel

In unserer Schule leben, lernen und arbeiten über 650 Menschen aller Altersstufen aus über 30 Nationen, verschiedenster Religionen, Kulturen, Sprachen, Neigungen, Begabungen und Einstellungen. Jeder hat das Recht, sich frei zu entfalten, so lange dabei die Anderen nicht eingeschränkt werden. Für ein harmonisches Miteinander muss jeder von uns Verantwortung übernehmen und Regeln einhalten.

§ 1 Wir übernehmen Verantwortung

deshalb

  • nutzen wir Klassenrat, Klassensprecherkonferenzen, Schulversammlung, Schülermitverant-wortung, Schulforum oder den BRIEFKASTEN, um unsere Meinungen zu vertreten, Kritik zu äußern oder neue Ideen einzubringen.
  • engagieren wir uns für unsere Schule z. B. als Klassensprecher, Streitschlichter, Schulsanitä-ter, Pausenhelfer, Tutor, in einer Schülerfirma, in Partnerklassen oder indem wir Klassen-dienste übernehmen.
  • schauen wir nicht weg, wenn etwas passiert, sondern zeigen Zivilcourage. • erkennen wir demokratische Entscheidungen an.

§ 2 Wir wollen gemeinsam ungestört lernen und arbeiten

deshalb

  • sind wir zu Unterrichtsbeginn und nach den Pausen pünktlich im Klassenzimmer und legen die benötigten Schulsachen bereit.
  • gehen wir, wenn wir das Klassenzimmer wechseln (auch bei Aufteilung) zügig, leise und auf direktem Weg dorthin.
  • essen wir nur in den Pausen und kauen grundsätzlich keinen Kaugummi.
  • arbeiten wir im Unterricht konzentriert und interessiert mit und stören die anderen nicht beim Lernen.
  • erledigen wir unsere Arbeitsaufträge und Hausaufgaben zuverlässig und ordentlich.
  • haben wir die nötigen Arbeitsmittel immer dabei.
  • unterstützen wir uns gegenseitig beim Lernen und arbeiten im Team gut zusammen.
  • halten wir im Klassenzimmer Ordnung.

§ 3 Wir achten auf eine gesunde Lebensweise und die Natur

deshalb

  • vermeiden wir Müll, indem wir Mehrwegflaschen und Brotzeitboxen benutzen.
  • trennen wir den Müll und werfen ihn in Abfalleimer.
  • verbringen wir unsere Pausen an der frischen Luft.
  • schalten wir das Handy auf dem Schulgelände aus. (Ausnahme: Mittagspause oder mit Sondererlaubnis der Lehrkraft)
  • trinken wir gesunde Getränke ohne Koffein und Zucker.
  • bieten wir im Pausenverkauf nur gesunde Snacks an.
  • sind Alkohol, Tabakwaren und Drogen bei uns tabu.

§ 4 Wir gehen respektvoll miteinander um

deshalb

  • grüßen wir uns freundlich.
  • sprechen wir höflich miteinander und sagen Bitte, Danke und Entschuldigung.
  • hören wir dem Anderen gut zu, indem wir ihn anschauen und ernst nehmen.
  • helfen wir einander.
  • sprechen wir frühzeitig über alles, was uns ärgert.
  • lösen wir Konflikte ohne Gewalt.
  • hat Mobbing bei uns keine Chance.
  • stellen wir uns beim Pausenverkauf an und drängeln uns nicht vor.
  • kleiden wir uns angemessen.

§ 5 Wir achten fremdes und gemeinsames Eigentum

deshalb

  • behandeln wir Bücher, Lernmaterial und Einrichtungsgegenstände der Schule sorgfältig.
  • binden wir die Schulbücher ein und beschriften sie mit unserem Namen.
  • fragen wir unsere Mitschüler, wenn wir etwas ausleihen möchten.
  • sagen wir Bescheid, wenn wir etwas kaputt gemacht haben und ersetzen es.
  • geben wir gefundene Gegenstände beim Hausmeister ab.
  • suchen wir verlorene Gegenstände in der Fundkiste.
  • halten wir die Toiletten sauber.
 

logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt